Abu Dhabi ist die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate

Abu Dhabi

Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist Abu Dhabi mit 860.000 Einwohner und ein beliebtes Fernreiseziel über die Wintermonate. Die Flugzeit nach Abu Dhabi beträgt von Deutschland aus ungefähr sechs Stunden und der Flughafen von Abu Dhabi ist der Abu Dhabi International Airport der 26 Kilometer östlich von Abu Dhabi liegt. Direktflüge nach Abu Dhabi werden von Etihad Airways und Lufthansa angeboten. Die Sprache in Abu Dhabi ist Arabisch und mit Englisch kann man sich aber sehr gut verständigen. Grundkenntnisse in Englisch sollte man für eine Reise nach Abu Dhabi können. Für die Einreise nach Abu Dhabi benötigt man einen gültigen Reisepass der noch mindestens sechs Monate Gültigkeit hat und nach Ankunft am Flughafen erhalten Touristen ein Visa on Arrival ausgestellt für die Dauer von 30 Tagen. Die Zeitverschiebung in Abu Dhabi beträgt im Sommer zwei Stunden und im Winter drei Stunden.

Das Klima in Abu Dhabi ist im Sommer sehr heiß und schwül und die Temperaturen steigen oft über 40 Grad Celsius. Deshalb ist die beliebteste Reisezeit für Abu Dhabi die Wintermonate wo man noch angenehme Temperaturen zwischen 25 und 30 Grad erwarten kann. Die Währung in Abu Dhabi ist der Dirham und in Shopping Malls und Wechselstuben kann man Geld umtauschen. Die Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi sind das Emirates Palace, die traditionellen Souks in Abu Dhabi, Fahrt mit einer Dhow, Fisch, Gewürz und Goldmarkt, Abu Dhabi Corniche, Sheikh Zayed Mosque ( Scheich Zayed Moschee ) wo man sich den größten Teppich der Welt anschauen kann, Jebel Hafeet, Heritage Village, Yas Marina Circuit, Ittihad Square und noch vieles mehr.

Bei Touristen sehr beliebt ist Shopping in Abu Dhabi und es gibt in Abu Dhabi sehr viele große moderne Shopping Malls wo man sehr günstig einkaufen kann. Interessant sind die Marina Mall, Abu Dhabi Mall, Al Muhairy Centre oder der Liwa Centre. Abu Dhabi ist eine sehr moderne Stadt mit vielen Wolkenkratzer. Den Wohlstand verdankt das Emirat Abu Dhabi durch das Erdöl und es wird auch sehr viel gebaut in Abu Dhabi. Aber etwas langsamer wie beim Nachbaremirat Dubai wo die Wolkenkratzer wie Pilze aus dem Boden schießen. Bekannt ist Abu Dhabi auch durch das Formel 1 Autorennen „Großer Preis von Abu Dhabi“ der einmal im Jahr auf dem Yas Marina Circuit stattfindet. Für das Autorennen wurde extra auf der Insel Yas Island eine komplette Infrastrukur gebaut mit Rennstrecke, Hotels und Geschäften.

Weitere bekannte Projekte in Abu Dhabi sind Masdar City, Al Reem Island und Saadiyat Island. Bekannte Strände in Abu Dhabi sind der Al Raha Beach oder Breakwater wo man im Persischen Golf baden kann. Wenn man in Abu Dhabi Urlaub macht dann sollte man auch einmal Ausflüge machen. Hier bietet sich an eine Abu Dhabi Stadtrundfahrt zu machen oder einmal in die Wüste zu fahren. Besonders beliebt bei Touristen sind Wüstensafaris mit anschließemden Barbecue. Eine weitere Touristenattraktion in der Wüste von Abu Dhabi ist Sand Skiing. Ein Tagesausflug zur Gartenstadt Al Ain sollte man auch einmal machen oder zur Liwa Oase. Abu Dhabi ist somit ein sehr interessantes Reiseziel wo Tradition und Moderne aufeinander treffen das man einmal gesehen haben sollte.

Impressum